Bad Endorf

2006 eröffnete Ganter Presse & Buch in Bad Endorf, in der Nähe von Prien eine erste Filiale. 


Der Standort

Bad Endorf, 8 km nördlich von Prien gelegen und mit dem Zug in knapp 6 Minuten zu erreichen, wird gerne als „Das Tor zum Chiemgau“ bezeichnet.  Das Heilbad besitzt eine der stärksten Jod-Thermalsole-Quellen Europas und lebt von der „Kraft des Wassers“. Hier findet der gestresste Großstädter Ruhe und Abstand vom hektischen Alltag, kann sich an unberührten Seen, sauberer Luft, regionalen Produkten, endlosen Wanderwegen und Kultur pur erfreuen – Opernaufführungen auf Gut Immling sowie Veranstaltungen im Kultursaal am Park der Chiemgau Thermen. Für die kulturelle Versorgung der zahlreichen Touristen und der 8.000 Einwohner Bad Endorfs mit Literatur, Buch und Presse zeichnet seit 2006 die Buchhandlung Ganter verantwortlich. Im Bahnhof, der täglich von rund 50 Zügen angefahren wird und der, wie auch der Bahnhof in Prien, seit dem Jahr 1860 existiert, hält Ganter Presse & Buch auf 160 qm 2.400 tagesaktuelle Pressetitel und mehr als 3.000 Bücher vorrätig.


BAD ENDORF

Bahnhofplatz 4
83093 Bad Endorf
+49 (0) 8053 - 799041

 

ÖFFNUNGSZEITEN:

Montag - Freitag von 5:15 bis 18:45
Samstag von 7:00 bis 18:45
Sonn- & Feiertags von 8:00 bis 18:45

 

SORTIMENT:

Presse, Buch, Süßwaren, Getränke, Zigaretten, Ansichts- und Glückwunschkarten, kleine Auswahl an Geschenkartikeln, Telefonkarten, Postwertzeichen, Eis (nur in den Sommermonaten).


Bad Endorf

 

Betriebsbeginn: 2006
Größe: 160 qm
Präsenztitel Presse: 2.400
Bordmeter Presse: 220,8
Präsenztitel Bücher: 3.000
Bordmeter Bücher: 120