Freilassing

Die Wahl für den dritten Ganter-Standort fiel auf das nur wenige Zug- und Autominuten von Salzburg und der deutsch-österreichischen Grenze entfernte Freilassing. Hier eröffnete Ganter am 1. Juni 2010 eine weitere Filiale.


Der Standort

Freilassing ist eine „Stadt, die bewegt“, bis 1923 „Salzburghofen“ hieß und im wunderschönen Berchtesgadener Land liegt. In dem bayrischen Grenzort zum nahegelegenen Salzburg schlug vor Urzeiten der hier aufgewachsene, spätere Fußballweltmeister Paul Breitner erste Flanken für den ESV Freilassing. Heute spielt der 16.000 Einwohner zählende Ort, nicht nur die Attraktivität der Stadt und die Touristenzahlen betreffend, klar in einer der ersten Ligen. Der an der Bahnstrecke München-Salzburg liegende Bahnhof wurde 1860 eröffnet, seit 2010 betreibt Ganter an dem Eisenbahnknoten, der täglich von mehr als 160 Zügen angefahren wird, die Bahnhofsbuchhandlung Ganter Presse & Buch. Hier finden auf 190 qm 3.500 täglich aktuelle Pressetitel und 2.500 Bücher immer wieder eine kurzfristige, grenznahe Heimat.

 


FREILASSING

Bahnhofstraße 4
83395 Freilassing
+49 (0) 8654 - 9610

 

ÖFFNUNGSZEITEN:

Montag - Freitag von 5:45 bis 19:30
Samstag von 7:00 bis 19:30
Sonn- & Feiertags von 8:00 bis 19:30

 

SORTIMENT:

Presse, Buch, Süßwaren, Getränke, Zigaretten, Ansichts- und Glückwunschkarten, Bayern Lose (Lotto), kleine Auswahl an Geschenkartikeln, Telefonkarten, Postwertzeichen, Eis (nur in den Sommermonaten).


Fakten zu dem Standort:

 

Betriebsbeginn: 2010
Größe: 190 qm
Präsenztitel Presse: 3.500
Bordmeter Presse: 240
Präsenztitel Bücher: 2.500
Bordmeter Bücher: 125