Der Rosie-Effekt

Der romantischste Held, den es je gab ...

Als Graeme Simsion, ein erfolgreicher IT-Berater, mit dem Schreiben begann, schrieb er sich gleich in die Herzen von Millionen Menschen. Sein Erstlingsroman Das Rosie-Projekt wurde auf Anhieb ein Weltbestseller und sein Protagonist Don Tillman für viele Frauen der Traummann schlechthin. Nach dem Happy End im ersten Roman entdeckt der unwahrscheinlichste romantische Held, den es je gab, die Liebe in der Ehe. Der Rosie-Effekt erzählt die wunderbare
Geschichte von Don und Rosie weiter: Die beiden leben in New York, und Rosie ist schwanger.

Was erst mal unspektakulär klingt, ist in Wahrheit spektakulär lustig wegen Graeme Simsions schrägem Blick auf die Dinge, das Leben, die Liebe!
— Glamour, 1.1.2015

Natürlich will Don der brillanteste Vater aller Zeiten werden und entwickelt daher einen wissenschaftlich ausgeklügelten Schwangerschaftszeitplan für Rosie. Doch seine ungewöhnlichen Recherchemethoden führen dazu, dass er verhaftet wird, was Rosie auf keinen Fall erfahren darf! Im Strudel der Ereignisse übersieht er fast das Wichtigste: seine Liebe zu Rosie und die Gefahr, sie genau dann zu verlieren, wenn sie ihn am meisten braucht …


Graeme Simsion
Der Rosie-Effekt
978-3-8105-2258-0
448 Seiten, 18,99 Euro
FISCHER Kruger