Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid

Entschuldigung auf Schwedisch - Der Nr.-1-Bestseller und Lieblingsroman aus Schweden: fantasievoll, ergreifend und umwerfend witzig.

Wieder ein ganz besonderes Leseerlebnis von Fredrik Backman: Oma ist 77, Ärztin, Chaotin und treibt die Nachbarn in den Wahnsinn. Elsa ist 7, liebt Wikipedia und Superhelden und hat nur einen einzigen Freund: nämlich Oma. In Omas Märchen erlebt Elsa die aufregendsten
Abenteuer. Bis Oma sie eines Tages auf die größte Suche ihres Lebens schickt – und zwar in der wirklichen Welt.


So originell, herzerwärmend und empathisch geschrieben, so komisch und voller überraschender Wendungen - das beste Buch, das einem als Leser passieren kann.
— LitteraturMagazinet

Autorenportrait

Fredrik Backman, 33, war Journalist und Gabelstaplerfahrer – heute ist er Familienvater und einer der erfolgreichsten Autoren Schwedens. Nach Ein Mann namens Ove zeigt er mit seinem zweiten Roman Oma lässt grü.en und sagt, es tut ihr leid erneut seine schriftstellerische Vielfalt. In Schweden hat auch sein drittes Buch schon wieder Platz 1 erreicht. Übrigens: Der Autor muss selbst immer noch daran arbeiten zu sagen, wenn ihm etwas leidtut.


Fredrik Backman
Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid
978-3-8105-0481-4
464 Seiten
19,99 Euro
FISCHER Krüger


WIR VERLOSEN UNTER ALLEN EINSENDUNGEN EIN EXEMPLAR VON "Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid"

Schicken Sie uns das Lösungswort "OMA" mit Ihren Angaben (Vorname, Name, Straße, PLZ / Ort, email Adresse) über unser Eventformular ab. 

Einsendeschluss ist der 20.07.15. Teilnahmebedingungen